Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 04:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Konsolidierung der Finanzen erforderlich
BeitragVerfasst: Mi 17. Mär 2010, 15:00 
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jun 2009, 06:26
Beiträge: 103
Wohnort: Wyhlen
Name: Frank Drewello
Hallo Zusammen,

unser Fraktionsvorsitzender Bernd Herzog hat in seinem BZ-Interview vom 17.03.10 nochmals die Haushaltsdebatte aufgegriffen.

hier der Link: BZ-Interview

Bernd Herzog hat hier nochmals die Forderung an die Gemeindeverwaltung gestellt:
Zitat: Herr Lutz hat ja schon gesagt, dass 2011 schwierig aussehen wird. Dabei bin ich der Meinung, dass es Aufgabe der Verwaltung ist, dem Gemeinderat Lösungsvorschläge zu präsentieren. Der Bürgermeister macht es ja gerne umgekehrt.
Zitat Ende

Diesen Sachverhalt hat er bereits in seiner Haushaltsrede vom 09.02.10 aufgegriffen:
Zitat: Also ran an die Ausgaben: das strukturelle Defizit beseitigt sich halt nicht von selbst. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass die Vorschläge hierzu von der Verwaltung kommen müssen, von denen nämlich, die hauptamtlich die Verantwortung für unsere Gemeinde tragen, denn dafür werden sie ja schließlich bezahlt.
Zitat Ende

In meinem Forumsbeitrag vom 28.12.09 habe ich dazu schon einen Vergleich angestellt:
Zitat: 1. Ein Vergleich
Als Eigentümer eines Unternehmens (Bürger Grenzach-Wyhlens) erwarte ich von meinen Angestellten insbesondere Vorstandsvorsitzendem (Bürgermeister) und Finanzvorstand (Hauptamt/Finanzverwaltung) Vorschläge/Maßnahmen an meine Delegierten im Aufsichtsrat (Gemeinderat) für einen (mindestens) ausgeglichenen Geschäftsplan.
Mindestens eine Auflistung möglicher oder auch "unmöglicher" (unpopulärer) Maßnahmen sollte meinem Aufsichtsrat zur Entscheidung vorgelegt werden.
Das sind, bezogen auf eine Gemeindeverwaltung, sicherlich hohe Ansprüche, aber auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Zuzusehen, wie das Guthaben schmilzt und in einigen Jahren Kredite nötig werden, halte ich nicht für den richtigen Schritt.

Zitat Ende

Schön und richtig, dass unsere Themen immer präsent sind.

Gruss Frank


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron