FDP Grenzach-Wyhlen
http://fdpforum.de/

Haushaltsplan 2010 und folgende
http://fdpforum.de/viewtopic.php?f=28&t=103
Seite 1 von 1

Autor:  Frank [ Mo 28. Dez 2009, 11:08 ]
Betreff des Beitrags:  Haushaltsplan 2010 und folgende

Hallo Zusammen,

ich komme gerade aus meinem Weihnachtsurlaub und lese in der Online-Ausgabe der BZ die Grenzach-Wyhlener Artikel nach. Da ich auch an der letzten Gemeinderatssitzung war habe ich den "Ausblick" unseres Kämmerers auch live erlebt.

Mir sind dazu 2 Dinge eingefallen:
1. Ein Vergleich
Als Eigentümer eines Unternehmens erwarte ich von meinen Angestellten insbesondere Vorstandsvorsitzendem und Finanzvorstand Vorschläge/Maßnahmen an meine Delegierten im Aufsichtsrat für einen (mindestens) ausgeglichenen Geschäftsplan.
Mindestens eine Auflistung möglicher oder auch "unmöglicher" (unpopulärer) Maßnahmen sollte meinem Aufsichtsrat zur Entscheidung vorgelegt werden.
Das sind, bezogen auf eine Gemeindeverwaltung, sicherlich hohe Ansprüche, aber auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Zuzusehen, wie das Guthaben schmilzt und in einigen Jahren Kredite nötig werden, halte ich nicht für den richtigen Schritt.

2. Wege zum Ziel
Damit unsere Gemeinderäte sowohl bei der Ideensammlung als auch bei der Last der Verantwortung unterstützt werden, ist es vielleicht sinnvoll vor und/oder nach der Klausurtagung im Februar einen eigenen Workshop / brainstorming durchzuführen.
Wir können dort Ideen sammeln, bewerten (gratis/mit Investitionen, kurzfristig/langfristig, populär/unpopulär etc.) und in Vorschlägen formulieren.
Die Gemeinderäte (und die FDP) können sich damit profilieren. Sie kommen gut vorbereitet, vielleicht besser als mancher andere, zur Klausurtagung und können dort (und in der Presse) Meinungsbildner sein.

Was haltet Ihr davon?

Gruss Frank

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/