Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 19:42




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorfinanzierung der Planung der Umgehungsstrasse
BeitragVerfasst: Do 22. Mär 2012, 18:40 
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Jun 2009, 06:26
Beiträge: 103
Wohnort: Wyhlen
Name: Frank Drewello
Da wird unser Bürgermeister ja dynamisch und unternimmt etwas. Vielleicht läuft er bald zur "Unternehmer"-Partei über.

Endlich wird die Umgehungsstrasse Chef-Sache! Das, was wir schon lange gefordert haben. Ich begrüsse diese Engagement und schlage vor, das wir ihn dabei klar und deutlich unterstützen.

Hätte man das vom Gemeinderat ursprünglich freigegeben Budget zum Kinderhaus nur annähernd eingehalten, wäre diese Planung schon zu einem guten Teil bezahlt worden.

Wie seht Ihr die Vorfinanzierung?

Danke + Gruss
Frank

Beide Zeitungen berichten darüber:
Bericht von Manfred Herbertz: hier der Link zum Verlagshaus Jaumann.
Bericht von Ralf Staub: Hier der Link zur BZ.

Beide Redakteure haben auch ihren Kommentar dazu abgegeben:
Kommentar von Manfred Herbertz: hier der Link zum Verlagshaus Jaumann.
Kommentar von Ralf Staub: hier der Link zur BZ.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorfinanzierung der Planung der Umgehungsstrasse
BeitragVerfasst: Do 22. Mär 2012, 19:57 
Vorstand

Registriert: Di 31. Mär 2009, 15:04
Beiträge: 2
Wohnort: Grenzach-Wyhlen
Name: Walter Breitling
Hallo Frank,

keine Frage, daß unser Bürgermeister hier eine mutige und richtige Strategie vorschlägt. Aktiv oder Proaktiv zu agieren ist der weit bessere Weg, als immer auf "die da oben" zu verweisen, wenn nichts voran geht.
Die zuständigen Verwaltungsstellen dürften wohl ein geringeres Hindernis sein, als der Verkehrsminister in Stuttgart, denn dort hat man als Leitlinie "weniger Strassenbau" bereits ausgegeben. Gilt das für Grün-Rot auch, wenn ein Entsorgungsunternehmen angesiedelt werden soll, das eine für Gefahrgut sichere Verkehrsinfrastruktur haben sollte? Die Umgehungsstrasse wäre der richtige Schritt dahin. Man könnte in Stuttgart ja mal nachfragen, wie man den Zusammenhang Entsorgung - Gefahrgut - Verkehrswege politisch beurteilt.
Laßt uns mit vereinten Kräften die Verwaltung unterstützen.

Walter


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron